germany flag 24 united kingdom flag 24
Dietz Sensortechnik Kontaktbild
Tel. +49 6252 94299-0
Beratung und Bestellhotline

Zylinderschalter / Magnetschalter

zylinderschalter magnetschalter sensortechnik dietz01

Magnetschalter, zu dieser Gruppe gehören vor allem die in der Automationstechnik unverzichtbaren Zylinderschalter, sind berührungslos arbeitende Grenztaster auf Reedkontaktbasis oder als vollelektronische (kontaktlose) Sensoren (Hall, AMR und GMR-Sensorelemente) aufgebaut.

Die Betätigung erfolgt durch einen Permanent- oder Elektromagneten. Unter Einfluß des Magnetfeldes werden beim Reedkontakt-Magnetschalter die Paddel des Reedkontaktes magnetisiert und schließen bzw. öffnen sich bei einem ausreichenden magnetischen Kraftfluß. Durch die Empfindlichkeit des Reedkontaktes (AW-Wert) und die Feldstärke des Magneten werden unterschiedliche Schaltabstände erreicht. Vollelektronische Magnetschalter messen die Änderung des Magnetfeldes (Hallspannung, magnetoresistive Messbrücke) und wandeln dies in ein digitales Signal um.

  Eine detaillierte Funktionsbeschreibung und ein Glossar finden Sie hier.

Gruppenbild Z Schalter

Modellauswahl Zylinderschalter und Zubehör

zylinderschalter magnetschalter broschuere sensortechnik dietz01

Übersicht Zylinderschalter (Vorzugstypen)


Magnetschalter mit separatem Betätigungsmagneten

Magnetschalter mit externem Betätigungsmagneten reagieren nur auf das Magnetfeld welches durch den separaten Permanentmagneten erzeugt wird. Eine typische Anwendung, bei welcher diese Schalter zum Einsatz kommen ist z.B. die Drehzahlmessung an Motoren oder rotierenden Maschinenteilen.
Dietz Magnetschalter sind in zylindrischer Bauform mit oder ohne metrischem Einschraubgewinde oder als Quader verfügbar. Durch Betätigungsmagnete verschiedener Bauformen und Feldstärken können sie flexibel eingesetzt werden.

Zylinderschalter für Pneumatikzylinder

Dietz Zylinderschalter erfassen zuverlässig die Kolbenstellung an Pneumatikzylindern. Somit können Bewegungsabläufe an pneumatisch betriebenen Anlagen sicher überwacht und gesteuert werden.
Die Betätigung der Sensoren erfolgt dabei durch an den Zylinderkolben angebrachte Dauermagnete, welche durch das Gehäuse der Zylinder (Aluminium, Messing oder Edelstahl) erkannt werden. Die Sensoren werden direkt am Zylindergehäuse angebracht.
Zahlreiche verschiedene Versionen und Bauformen gewährleisten den Einsatz an allen marktüblichen Zylindern führender Hersteller. Zur Verfügung stehen Reed- oder elektronische Schalter für T-Nut, C-Nut, Rundzylinder, Schwalbenschwanznut- und Profilstangenzylinder. Am gängigsten ist die Verwendung von Sensoren an T-Nut Zylindern.
Verschiedenes Befestigungszubehör ermöglicht auch den Einsatz von T-Nut-Schalter an Rund- oder Profilstangenzylindern. Dietz Zylindersensoren sind als 2- oder 3-Leiter, in Gleich- oder Wechselspannungsausführungen erhältlich.


Merkmale Zylinderschalter

  • Passend f. Zylinder der führenden Hersteller
  • Elektronisch (PNP) oder Reed-Kontakt
  • Vibrations- und verschleißfest
  • Festkabelanschluss oder Steckverbinder
  • Gleich- und Allstromversionen
  • Hohe Schaltgenauigkeit
  • Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten

Versionen Zylinderschalter

  • für T-Nut-Zylinder
  • für C-Nut-Zylinder
  • für Rundzylinder
  • für Schwalbenschwanznut
  • für Profilstangenzylinder

Montagemöglichkeiten - T-Nut Zylinderschalter

zylinderschalter magnetschalter sensortechnik dietz01

DetectingSolutions
KONTAKT
  • Wilhelmstraße 39 | 64646 Heppenheim
  • Tel. +49 6252 94299-0
  • Fax +49 6252 94299-8
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!